Mittwoch, 2. Mai 2012

Frühlingszeit - Rockzeit

Mädels (auch wenn ich weiß, dass hier der ein oder andere Mann mitliest...), der Frühling ist da! Und in den letzten Tagen hat er verdammt Lust auf Röcke gemacht (auch wenn ich sie sowieso das ganze Jahr über trage). Und mich hat es dann heute dazu gebracht, den Rock 102 aus der Burda 10/2011 anzufangen.
Im Heft selber ist er gar furchtbar genäht - mit Reptilienkunstleder *brrrrrrrrrrrr*
Aber die Schemazeichnung sieht vielversprechender aus.


Heute während des Backens rädelte ich den Schnitt mit einigen Anpassungen ab (meine Version wird länger, denn ich möchte mich auch mal bücken können) und eben habe ich ihn zwecks Passprobe aus Bomull (Nesselstoff von IKEA) genäht.




Ich mag an dem Rock vor allem die rückwärtige Passe (hier ohne Taschen). Meine Version wird dann aus schwarzem Cord genäht. Der liegt hier noch herum. Aber nun erstmal entspanne ich mich beim Stricken oder Häkeln und einer weiteren Folge von Dr. Who.

Ich wünsche euch allen einen schönen Abend

Kommentare:

  1. Na mal sehen oder besser gesagt schmecken ob der Kuchen so gut schmeckt wie er aussieht.Da läuft einem ja das Wasser im Mund zusammen.Freue mich schon drauf ihn morgen zu Essen,jammi jammi

    AntwortenLöschen
  2. So früh am morgen und ich seh nen Kuchen. Yammi der ist dir wirklich gut gelungen.

    Das mit den To-Do-Listen ich schieb und schieb, naja trotzdem gefällt mir dein Tuch. Sieht wesentlich einfacher als ein Lacetuch aus.

    Hoffentlich wird bei dir das Wetter besser als bei mir da is schon wieder trüb und kalt :(

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hier ist leider momentan auch ziemlich kalt :(
      Aber bald wird es bestimmt wieder SCHÖN warm - ich glaube dran...

      Danke für das Kuchen-und-Drachenschwanz-Kompliment.

      Löschen
  3. Oh, der Kuchen! *mampf*
    Und du infizierst mich auch mit neuen Ideen, der Rock ist ja toll!

    AntwortenLöschen