Sonntag, 22. Juli 2012

Meine neue Nähmode?

Momentan komme ich nur noch am Wochenende zum Nähen - und das Hauptaugenmerk meinerseits lag in dieser Woche auf einer Wundertüte, die ich für einen Swap bei Natron&Soda mache. Da kann ich momentan natürlich noch nichts zu zeigen ;)

Um meinen Ego-Trip aber weiter fortzusetzen, habe ich mich an Modell 4 aus der Meine Nähmode Frühjahr 2012 gesetzt.






Mein Modell wird natürlich schwarz und mit grünem Schrägband akzentuiert. Ich bleibe "meinen" Farben eben treu.

Der Schnittmusterbogen ist ein wenig unübersichtlicher als bei der Burda, aber dafür sind die einzelnen Bögen kleiner und wesentlich handlicher. Das Abrädeln des Schnittes ging daher ziemlich flott.



Mehr als zugeschnitten habe ich aber bisher noch nicht.

Kommentare:

  1. Ooooooh jetzt hab ich Hunger *___*

    AntwortenLöschen
  2. He,Du kannst ja wunderschöne Muster Stricken.Naja Talent ist erblich.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hehe :)
      Ich bringe Anfang August auch wieder Strickzeugs mit. Dann können wir wieder zusammen stricken.

      Löschen
  3. Lecker Essen! Und das Muster sieht wirklich gut aus, selber ausgedacht, oder bei Ravelry gefunden?
    Ach, zu dir gehören einfach schwarz und grün, na, höchstens noch schwarz und grau. ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Fledermäuse habe ich selber gemalt und dann nur stumpf abgestrickt. Momentan versuche ich mich an Socken O.O

      Löschen