Sonntag, 28. Oktober 2012

Halloween naht!

Ich habe wieder geswappt. Diesmal im Zeichen des nahenden Halloweens kommenden Mittwoch. Ich bin nun mittlerweile im erlauchten Kreis der Dreißiger und habe nie wirklich Halloween gefeiert - dennoch liebe ich diesen "Feiertag" über alles und zelebriere ihn heimlich doch täglich.

Bei diesem Swap durfte ich die liebe Claw beglücken. Nach erstem Lesen ihres Steckis hatte ich schon einen groben Plan. Nach dem zweiten Lesen, verfestigte sich dieser. Und nach dem dritten Lesen stand der Plan endgültig fest.

Zum einen bekam sie von mir einen Mug Rug. Wer nicht weiß, was das ist: nicht so schlimm. Ich musste es auch erst selber googeln: hinter diesem englischen Begriff versteckt sich ein Platzdeckchen für die Tee/Kaffeetasse und Kekse. Warum man auch immer einen englischen Begriff verwenden muss, wenn man ein Platzdeckchen meint.







Meine ganz besondere Idee war eine gequiltete Kuscheldecke. Das Adjektiv "besonders" bekommt die Idee deshalb, weil es für einen Mini-Swap eigentlich viel zu groß und zu aufwendig ist. Aber mir gefiel die Idee und nach einigen Skizzen hatte ich dann auch das Design, welches ich direkt so umgesetzt habe.

Claw hat zum Glück die gleichen favorisierten Farben wie ich, daher hatte ich das meiste an Material auch daheim. An Arbeit stecken etwa 40 Stunden drin, aber ich bin von dem Ergebnis total begeistert.
Am liebsten hätte ich die Decke direkt selber behalten.


Ich habe natürlich auch schon mein Paket bekommen.
Neben einigen Leckereien gibt es ein Nadelkissen fürs Handgelenk, eine Handtaschen Voodoo-Puppe, eine Fledermaus und ein Monsterkissen. In den Mund des Kissens kann ich mein Ohr betten und höre so nicht das starke Rauschen meines Tinitus in der Einschlafphase. Ich habe mich wahnsinnig über dieses Paket gefreut.



Dieser Post erklärt vielleicht auch, warum es momentan doch ein wenig stiller hier ist: ich swappe momentan eine ganze Menge und bin nach Feierabend meist am Werkeln. Doch heute setze ich mich wieder an meine Hose für das Betriebsfest: ich habe immerhin nur noch 11 Tage. Herrje!

Kommentare:

  1. WAAAAH! Die Decke ist ja der Hammer!!! Und die Sachen die Du bekommen hast sind auch so was von toll!!! Ich habe dieses Jahr total den Halloween - Swap verpennt...

    AntwortenLöschen
  2. Wenn ich die Sachen so ansehe bekomme ich auch direkt Lust zu swappen. Wirklich toll!

    LG

    AntwortenLöschen
  3. Oh, die Decke ist ja cool. Waren die Motive auf dem Stoff oder hast du die mit Transfer-Folie ausgedruckt und aufgebügelt?
    Und Mug Rugs kannte ich auch noch nicht. Hätte jetzt als erstes an diese Manschetten für die Kaffeebecher gedacht. Aber die Idee gefällt mir. Denn besonders für Kekse finde ich einen Teller immer zu viel (vor allem ohne Spülmaschine) aber ganz ohne und auf den Tisch krümeln ist auch doof. Sind die kleiner als normale Platzdeckchen?

    AntwortenLöschen
  4. Ich wollte erst die Bilder mit Matte Gel aufbringen, doch das Ergebnis war nicht so berauschend, daher habe ich dann auf Transferfolie zurück gegriffen.
    Ich glaube, ein Mug Rug darf so groß sein, wie es einem gefällt - also auch so groß, wie ein "klassisches" Platzdeckchen. Meine Version ist um die 20x40cm groß.

    AntwortenLöschen
  5. Ahhhh,nun kann ich die tolle Decke ja bewundern.Einfach WOW

    AntwortenLöschen